Unsere Grundschule Zschepplin in Hohenprießnitz

Unsere Gemeinde Zschepplin besteht aus mehreren Ortsteilen. In Hohenprießnitz befindet sich die örtliche Grundschule. Wir sind eine kleine Schule im ländlichen Raum des Landkreises Delitzsch und gehören zum Bundesland Sachsen. Die Kurstadt Bad Düben und die Stadt Eilenburg liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier mehr Unsere Grundschule.

 

Die kurzfristig geplante Klassenfahrt der Klassen 3, 4a und 4b startete am Montag, den 28.06.2021, mit einem Reisebus von Hohenprießnitz nach Reibitz ins Schullandheim. Dort angekommen begrüßte uns die pädagogische Leiterin Frau Feller und machte einen Rundgang über das Gelände. Nachdem alle Kinder ihre Betten bezogen haben und die ersten Schnatterrunden beendet waren, gab es Mittagessen an der frischen Luft. Das Wetter war toll und lud die Kinder zum Bootfahren oder Baden im Teich ein. Das Nachmittagsprogramm wurde durch eine Ralley mit GPS-Geräten und einem Lehrpfad über Bäume gefüllt.

In den folgenden Tagen waren für die dritte Klasse das „Getreideprojekt“, Korbflechten und der Besuch des Hauswirtschaftsraum geplant und für die vierten Klassen das „Teichprojekt“, Kerzenziehen sowie das Basteln von Lesezeichen und Löten von Holzscheiben.

Dienstagabend schauten interessierte Kinder das Fußball-EM-Spiel Deutschland gegen England und im Anschluss wurde die Stimmung durch eine Tanzrunde bei der Disco gehoben. Den letzten Abend für die vierten Klassen füllten wir mit einem gemeinsamen Lagerfeuer und selbstgemachten Knüppelkuchen, der von Eltern der Klasse drei für uns gemacht wurde.  Das war köstlich!

Die dritte Klasse durfte einen weiteren Tag im Schullandheim verbringen und besuchte noch die Bockwindmühle im Gelände. Am Freitag musste auch die dritte Klasse ihre Koffer packen und sie wurden von  Eltern im Schullandheim abgeholt.

Insgesamt sind wir alle sehr froh, dass wir nach diesem turbulenten Schuljahr noch eine Klassenfahrt durchführen konnten.